3D-Druck Fashion: Die Nylon-Krawatte aus dem 3D-Drucker

3D-Druck drängt verstärkt in die Fashion-Branche vor.
Nachdem erst kürzlich der Bikini aus den 3D-Drucker vorgestellt wurde, folgt jetzt eine Krawatte, welche auf der Consumer-Plattform Cubify von 3D Systems vorgestellt wurde. Der wabenartige Aufbau der aus Nylon gesinterten Krawatte sorgt dafür, dass sie am Hemd ähnlich aufliegt wie das Textiloriginal. Die Krawatte konnte dabei in einem Stück gedruckt werden.
Das erst kürzlich getestete 3D-Druck-Material Nylon eröffnet somit vollkommen neue Möglichkeiten für Fashion-Designer.

Quelle: Cubify.com

 

Auch die Designerin Kaadee404 konnte Mode Accessoires wie Schminkutensilien, Gürtel, Taschen und Armbänder aus Nylon drucken. Zur Gestaltung nutzte sie Google Sketchup.

Quelle: kaadee404 auf instructables.com

 

3D-Druck Fashion: Die Nylon-Krawatte aus dem 3D-Drucker
2 Stimmen, 4.50 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)

Über Hagen Fisbeck

Hagen Fisbeck ist Berater für digital gestützten Handel. Seit über 15 Jahren ist er im professionellen eCommerce und Multi-Channel-Handel tätig und war bei der Arcandor AG viele Jahre in leitenden eCommerce-Funktionen und als Intrapreneur tätig. Seit 2009 berät er größere und mittlere Handelsunternehmen im eCommerce und Multi-Channel-Handel und ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter von DigitalRetail
Dieser Beitrag wurde unter 3D-Druck, DIY/Maker abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf 3D-Druck Fashion: Die Nylon-Krawatte aus dem 3D-Drucker

  1. Hari sagt:

    Ist bekannt wie viel so eine Krawatte wiegt?
    Ich habe eigentlich nur Krawatten aus Seide und mich würde interessieren ob das Feeling/ der Tragekomfort auch annehmbahr ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *