Über diesen Blog

Nein – dies ist kein neuer eCommerce-Blog…
In diesem Blog geht es zwar schwerpunktmäßig um Handel bzw. Commerce. Ich verzichte daher hier bewußt auf ein Prefix.

Ich bewege mich mittlerweile seit 1998 im eCommerce – sowohl strategisch, als auch operativ – in diversen verantwortungsvollen Positionen. Seit jeher ist mein Antrieb, nicht stehenzubleiben und zu optimieren, sondern Geschäftsmodelle fortwährend weiterzuentwickeln oder neu aufzubauen.

Das Internet steht jetzt vor der größten Revolution seit seiner Einführung. Es geht künftig verstärkt darum, das Web in die reale Welt zu bringen.
In der derzeitigen blogosphäre herrscht hier jedoch meines Erachtens noch eine große Lücke. Es gibt viele Blogs zum Thema eCommerce, für mCommerce, stationärer Handel oder Katalog-Versand und auch einige für 3D-Druck, Augmented-Reality oder Internet der Dinge (letzte Themen eher mit Technik- und nicht Anwender-Fokus). Die Verschmelzung von Online- und Offline-Welt aus ganzheitlicher Sicht – insbesondere als Strategie- und Practice-Blog für den Handel und angrenzenden Geschäftsmodellen fehlt jedoch.
Der Name des Blogs setzt sich aus „regital“ soll die Verschmelzung von der „realen“, physischen Welt mit der „Digitalen“, virtuellen Welt zum Ausdruck bringen.

Online trifft offline (oder umgekehrt), denn der Wandel des Internets wird den Handel verändert – offline wie online.
Ob QR-Codes am Smartphone oder der 3D-Drucker daheim. Ein selbst hergestelltes Produkt geht an Handel und der ursprünglichen Wertschöpfungskette vorbei.
Das Internet steht folglich vor einem nächsten Evolutionsschritt und wird sowohl die Handelswelt als auch Industrien nochmals grundlegend durcheinanderwirbeln.
In diesem Blog werden diese Themen aufgegriffen und über Veränderungen, Chancen sowie neue Geschäftsmodelle berichtet.

Themenschwerpunkte werden aus heutiger Sicht somit folgende Bereiche sein, die entweder in den virtuellen oder den physischen Handel eingreifen:

  • Stationär geht online
  • Online geht offline
  • Augmented Reality
  • QR-Code und Bilderkennung
  • Do it Yourself-/Maker-Bewegung
  • 3D-Druck
  • Internet der Dinge
  • NFC

Über den Autor:
Hagen Fisbeck hatte während seines BWL-Studiums an der Philipps-Univ. Marburg bis 2000 eine Werbeagentur für klassische und neue Medien.
Seit 2000 durchlief er diverse leitende Funktionen im professionellen eCommerce-Bereich der Arcandor AG (vormals KarstadtQuelle).
Er verantwortete bspw. bis 2004 den Funktionalen und Visuellen Aufbau und die Weiterentwicklung von neckermann.de sowie die Bereiche M-Commerce und eCRM.
Danach leitete er die Abteilung Strategisches Marketing/Neue Medien der HappySize-Company bis 2008, war Leiter des Arcandor e.campus, beriet in dieser Funktion die Arcandor-Gesellschaften inkl. der Spezialversender im Bereich eCommerce und baute zudem dort als Intrapreneur ein Social-Commerce-StartUp auf.
Seit 2009 ist er selbständiger Berater im eCommerce und Multi-Channel-Umfeld und war in diesem Zusammenhang u.a. auch der Architekt der Gesundheitsplattform wellwide.com. Dort übernahm er 2011 die Position des COO.
Der detaillierte Lebenslauf ist hier zu finden

2 Antworten auf Über diesen Blog

  1. Hallo,
    wirklich sehr schönes Blog! Werde ab jetzt regelmäßig vorbeischauen. Auch ich beschäftige mich mit den Fragen die hier besprochen werden. Ein paar Projekte haben wir schon umgesetzt, z.B. ein interaktives AR- PoS Display für den Handel. https://www.youtube.com/watch?v=ql8xSiesW68

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *